Gewerbeplattform.de abzocke? Gericht weist Klage ab

In letzter Zeit erreichen uns immer mehr Meldungen über Gewerbeplattform.de, das sich Privatpersonen angemeldet haben und nun Rechnungen bekommen. Die Firma die dahinter steht ist die B2B Technologies Chemnitz GmbH.

Doch muss man als Privatperson zahlen?

Fakt ist, es gibt bereits einige Urteile zu dem Thema, bei dem das Gericht der B2B Technologies Chemnitz GmbH Recht gegeben hat und der Zahlungsanspruch besteht. Dabei hat es keine Rolle gespielt, ob sich diese privat oder als Gewerbetreibende angemeldet haben. Nach den Aussagen vom Gericht war es klar erkennbar, dass die Webseite nur für gewerbliche Leute zur Verfügung steht. Ein Überlesen dieses Hinweises soll laut Gericht nicht möglich gewesen sein. Aus diesem Grund nähert man sich der Annahme, die Privatpersonen hätten sich absichtlich angemeldet mit der Absicht ein Gewerbe zu eröffnen.

Privatpersonen sind somit verpflichtet zu zahlen! Also ganz wichtig: meldet euch auf keinen Fall auf dieser Seite an! Wir wollen warnen! Bereits tausende Privatpersonen haben sich angemeldet – bei einigen, die nicht gezahlt haben, kam der Gerichtsvollzieher vor die Tür!! Wir finden so etwas absolut unterste Schublade, doch leider sind wir nicht die Justiz und man kann rein gar nichts machen.

Gerichtlicher Mahnbescheid

Die meisten Menschen denken, dass ein paar Mahnungen kommen und die Firma irgendwann Ruhe gibt. Leider ist es in diesem Fall nicht so, denn es haben uns schon ein paar Meldungen erreicht, dass ein gerichtlicher Mahnbescheid verschickt wurde. Somit wird der ganze Prozess vor das Gericht getragen und der Verlierer des Prozesses zahlt die Prozesskosten. So etwas kann teuer werden – mehrere Tausend Euro sind keine Seltenheit. 

Was sollte man tun, wenn man sich angemeldet hat?

So ungern wir das auch aussprechen – besser zahlen! und zwar so schnell wie möglich, denn mit jeder Mahnung kommen weitere Gebühren auf einen zu. Wir hoffen, dass diesen Abzockern eines Tages das Handwerk gelegt wird, doch wir sind nicht die Justiz und somit machtlos! Rein rechtlich gesehen steht gewerbeplattform.de im rechten Licht! Und das wichtigste ist: MELDET EUCH GAR NICHT ERST AN!